vorwärts Verlag

Vorwärts

Modernes lesen mit Tablet PC

Amazon und die Verlage streiten um die Verteilung der Erlöse bei elektronischen Büchern. Mißbraucht Amazon seine starke Position? weiterlesen

Die SPD will mit der neuen Nachbarschaftskampagne im Alltag sichtbarer werden. Wie das geht, machen schon viele Genossen vor. Von ihren Erfahrungen soll künftig die ganze Partei profitieren. weiterlesen

Icon Interview mit Manuela Schwesig

Die Granitblockbohrerin

15 Jahre alt war Manuela Schwesig als die Mauer fiel. Wie das Frauenbild des Ostens sie geprägt hat, warum Westfrauen heute noch benachteiligt sind und es Feminismus heute noch braucht, erzählt die Bundesfamilienministerin im Interview. weiterlesen

Beim paneuropäischen Picknick am 19. August 1989 an der ungarischen-österreichischen Grenze gelang rund 700 DDR-Bürgern die Flucht in den Westen. Der leitende Grenzoffizier Árpád Bella wies seine Grenzbeamten an, die Flüchtenden einfach zu ignorieren. Das Ende der DDR war nicht mehr aufzuhalten. weiterlesen

Icon Beat 'n Blow: "Über die Ufer"

Blasmusik made in Berlin

Blasmusik als rein bayrisches Kulturgut – die Berliner "Beat’n Blow" räumen mit diesem Klischee auf. Und füllen nebenbei Konzertsäle in ganz Europa. weiterlesen

Icon Ein Palästinenser flieht aus Syrien

„Die verachten uns nur!“

Ahmad ist einer von 31000 Flüchtlingen, die es aus Syrien auf eigene Faust nach Deutschland geschafft haben. Seine Flucht: ein Martyrium zwischen Schleuserbanden und Behörden. weiterlesen

Er war ein großartiger Mann. Voller Erlebnisse und Kenntnisse. Ein fulminanter Redner und ein konzentrierter, interessierter Zuhörer. Wolfgang Leonard, Jahrgang 1921, der Autor des Klassikers der deutschen politischen Literatur: "Die Revolution entlässt ihre Kinder". weiterlesen

Auf Einladung des deutschen Außenministers Steinmeier sind seine Amtskollegen aus Russland, der Ukraine und Frankreich am Sonntag zu einem Treffen nach Berlin gekommen. Einen Durchbruch brachten die Gespräche nicht, doch ein weiteres Treffen könnte folgen. weiterlesen

Icon Vormarsch der Miliz Islamischer Staat

Hätte man den Terrorismus im Irak stoppen können?

Im Irak errichtet die Miliz „Islamischer Staat“ ein Terror-Regime. Verantwortlich dafür sind auch die USA und die Europäer, die zu lange gezaudert und zugesehen haben. Wie kann der Terror jetzt noch gestoppt werden? Eine Analyse. weiterlesen

Icon Sozialdemokraten im Ersten Weltkrieg

Der Krisenmanager: Friedrich Ebert

Wie erlebten Sozialdemokraten den Ersten Weltkrieg? Teil 4 der Serie: Der SPD-Vorsitzende Friedrich Ebert versucht, die Spaltung seiner Partei zu verhindern. Er scheitert nicht nur an den linken Abweichlern. weiterlesen

Icon Rezension "Überwachung total"

Spionage unter Freunden

Globale Überwachung versus Meinungsfreiheit - Peter Schaar setzt sich in seinem neuen Buch „Überwachung total“ mit der Datensicherheit in Zeiten der NSA-Affäre auseinander und beschreibt das Ausmaß der Überwachung durch die Geheimdienste. weiterlesen

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) fordert mehr Engagement der Bundesregierung: für einen Komplettumzug der Regierung von Bonn nach Berlin, für mehr Bundespolizei an der Grenze zu Polen und für einen besseren Lärmschutz am geplanten Flughafen BER. weiterlesen

Heute vor 53 Jahren begann der von der SED angeordnete Bau der Berliner Mauer. Der Eiserne Vorhang wurde geschlossen. weiterlesen

Icon Pressekonferenz: "Rechtsextremismus Online"

Nazis raus aus den sozialen Netzwerken

Jugendliche stoßen beim Surfen in den sozialen Netzwerken vermehrt auf getarnte oder offene Propaganda von Neonazis. Mit der Problematik setzt sich der Jahresbericht des Projekts „Rechtsextremismus Online“ auseinander. weiterlesen

Nach einem Treffen mit deutschen Vertretern der Jesiden am Dienstag hat SPD-Chef Sigmar Gabriel die irakische Regierung aufgefordert, die Jesiden aktiver zu beschützen. Waffen will er vorerst nicht in die Region liefern. Dafür sagte er weitere Gelder für humanitäre Hilfe zu. weiterlesen