Martin Grund

studiert im Masterstudiengang "Globale Politik: Strukturen und Grenzen" und arbeitet am Göttinger Institut für Demokratieforschung.