Marc Saxer

ist Leiter des Referats Asien der Friedrich-Ebert-Stiftung. Er beschäftigt sich mit gesellschaftlichen Transformationen und der Frage, wie man sie politisch gestalten kann.