Stiegler fordert Stoibers Rücktritt

Vera Rosigkeit15. Januar 2007

Nicht nur Stiegler hatte am Sonntag den Rücktrit Edmund Stoibers (CSU) gefordert, auch der bayerische SPD-Fraktionschef Klaus Maget sagte am Sonntag im Bayerischen Rundfunk, dass die CSU
"überhaupt nicht mehr handlungsfähig" sei. Seiner Meinung nach sei es das vernünftigste, die für 2008 anstehende Landtagswahl vorzuziehen.

Quelle: ddp