Gegen Kinder- und Sklavenarbeit

Lieferkettengesetz beschlossen - Was ändert sich jetzt konkret?

Daniela Sepehri11. Juni 2021
Saschaa Raabe, Erklär mir mal die Welt, Lieferkettengesetz
Was ändert sich durch das Lieferkettengesetz? Wir haben bei Sascha Raabe nachgefragt.
Was ändert sich durch das Lieferkettengesetz für Unternehmen und Verbraucher*innen und warum ist das Gesetz so wichtig? Wir haben mit dem Sprecher der SPD-Fraktion für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Sascha Raabe gesprochen.

Das Lieferkettengesetz wurde nach jahrelanger Debatte nun endlich vom Bundestag beschlossen – ein wichtiger Schritt gegen Sklaven- und Kinderarbeit! Wir haben mit Sascha Raabe, dienstältester entwicklungspolitischer Abgeordneter und Sprecher der SPD-Fraktion für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, über das Gesetz gesprochen. Was ändert sich nun für die Unternehmen und welche finanziellen Folgen bedeutet das für die Verbraucher*innen? Das und vieles mehr erklärt er im Video.

Kommentare

Lieferkettengesetz

Natürlich ist das besser als NICHTS!

Aber: Es ist auch s o beschlossen sehr, sehr unbefriedigend!

Ich darf weiter auf meine Kommentare zu

https://www.vorwaerts.de/artikel/hubertus-heil-lieferkettengesetz-geben-...

https://www.vorwaerts.de/artikel/erfolg-hubertus-heil-deutsche-lieferket...

verweisen.

www.kab-trier.de
Helmut Gelhardt, Sprecher Gerechter Welthandel

Helmut Gelhardt Nachtrag

Antwort: Nix !

Das Lieferkettengesetz mit seinen höhen Kappungsgrenzen und seinen langen Übergangsfristen kann allerhöchstens ein Einstieg in ein Gesetz sein das diesen Namen verdient.